C-Jugend Saison 2011/12

C1/C2-Junioren Saison 2011/12
C1/C2-Junioren Saison 2011/12

C1 mit erster Saison-Niederlage in Bahlingen

12. Saisonspiel Kreisliga 1 - Samstag, den 28.4.2012 um 15 Uhr in Bahlingen

Bahlinger SC C1 - SG Bleichtal C1 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 (49.)

 

Die Bleichtal C-Junioren mussten am vergangenen Samstag ihre erste Saisonniederlage einstecken. Etwas ersatzgeschwächt trat man bei den Kontrahenten vom Bahlinger SC an, welche über die gesamte Spielzeit spielbestimmend waren. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte die Elf vom Bleichtal auf der "Ponderosa" selten die nötigen Entlastungsangriffe starten. Dennoch konnten 3-4 gute Möglichkeiten kreiert werden, welche aber leider ungenutzt blieben. Auch auf der Gegenseite scheiterten die Kaiserstühler oft an der emsigen Abwehr um Kapitän Nico Levis und Keeper Felix Sauter, oder aber am eigenen Unvermögen, da die SG Bleichtal doch die ein oder andere 100%ige Chance zulassen musste. Letztlich gelang Mitte der zweiten Hälfte der verdiente Siegtreffer zum Endstand von 1:0 für die Bahlinger. Trotzdem Lob für die SG Bleichtal, da in diesem schweren Spiel alles gegeben wurde und man auch weiterhin im Rennen um die Meisterschaft bleibt. Sehr lobenswert war die wirklich gute Leistung des Schiedsrichters Patrick Schneider aus Kenzingen, pfeifend für den PTSV Jahn Freiburg.

TR Sebastian Huber

C1-Junioren mit 1:1 zuhause gegen SG Riegel

11. Saisonspiel Kreisliga 1 - Samstag, den 21.4.2012 um 16 Uhr in Wagenstadt

SG Bleichtal C1 – SG Riegel/Hecklingen/Malterdingen C1 1:1 (1:0)

Tore: 0:1 (18.); 1:1 (29.) Moritz Winkler

 

Die erste Halbzeit verschliefen die etwas ersatzgeschwächten aber dennoch favorisierten C-Junioren gegen den Gast der SG aus Riegel/Hecklingen/Malterdingen. So war es auch nicht unverdient, dass diese Mitte der ersten Hälfte nach einem langen Ball, welche die gesamte SG-Abwehr und auch der herauslaufende Torwart Felix Sauter falsch einschätzten, in Rückstand gerieten. Noch vor dem Pausenpfiff konnte Moritz Winkler nach einer schönen Einzelaktion den Ausgleich herstellen. Die Halbzeitansprache der Trainer viel entsprechend harsch aus, zeigten die C-Junioren doch bis dahin eine sehr mäßige Leistung, welche etwas das Gefühl gab, als sei man zu überheblich in die Partie gegangen.

Im zweiten Spielabschnitt sollte sich dies dann jedoch ändern. Das Auftreten war engagierter, in der Abwehr stand man kompakter und in der Offensive sollte sich die eine oder andere Chance für die SG Bleichtal ergeben. So sind u.a. die Möglichkeiten von Moritz Winkler, Marcel Fees, Joel Mundinger und Fabian Vögt als Hundertprozentige zu deklarieren. Da diese aber allesamt ungenutzt blieben und die SG Bleichtal insgesamt nicht zwingend genug agierte, blieb es bei einem nicht ungerechten Remis. Der Gast aus Riegel hatte zwar kaum Einschussmöglichkeiten, aufgrund ihrer kämpferischen Leistung verdiente man sich jedoch den Punkt.

Unsere C-Junioren bleiben somit weiterhin ungeschlagen und verteidigen die Tabellenspitze.

Sebastian Huber

C2 mit 2 Auswärtssiegen

10. Saisonspiel am Samstag, den 7.4.2012 um 11:45 Uhr in Kollnau

FC Kollnau C1 - SG Bleichtal C2 1:3 (1:2)

 

Tore: Jonathan Engler (3)

Torfolge: 1:0 (8.); 1:1,1:2 (15./24.) Jonathan Engler // 1:3 (55.) Jonathan Engler

3.Sieg in Folge - D-Jugendspieler Jonathan Engler "Matchwinner!"

Das C2-Kleinfeldteam trat zum bereits 3.Rückrundenspiel an. Diesmal ging die Reise nach Kollnau zum Tabellenschlusslicht. Man war gewarnt, wurde doch das Vorspiel nur knapp und in letzter Minute mit 3:2 gewonnen.

Auch dieses Mal geriet die C1-Reserve zuerst wieder früh in Rückstand, denn in der 8.Minute nutzte der Gastgeber ein Missverständnis der Abwehr aus. In der 15.Minute glich dann der aus Personalnot aktivierte D-Jugendspieler Jonathan Engler abgeklärt vor dem Tor aus. Ab diesem Zeitpunkt wurde es nun ein anderes Spiel und man war ab nun klar überlegen und spielte vorwiegend in des Gegners Hälfte. Zudem wurden einige Chancen schön herausgespielt, die jedoch vergeben wurden. Jonathan war es dann wieder vorbehalten, den hochverdienten 2.Treffer zu erzielen. In der 24. Minute markierte er nach schönem Zuspiel von Marcel Fees das 2:1. Das war auch der HZ-Stand.

In HZ 2 dann das gleiche Bild. Alle Spieler waren voll bei der Sache und es machte Spaß, ihnen bei vielen gelungenen Kombinationen zuzusehen. Es hätten sich auch noch andere Spieler in die Torschützenliste eintragen können, doch der einzige Treffer in HZ2 gelang erneut dem agilen Jonathan, der einen gelungenen Spielzug von hinten raus zum 3:1 Endstand abschloss.

Das nächste C2-Punktspiel steht am Sonntag, den 29.4. – 11 Uhr in Wagenstadt gegen die SG Riegel/Hecklingen/Malterdingen an.

TR Michael Winkler

 

9. Saisonspiel am Samstag, den 31.3.2012 um 11 Uhr in Sasbach

SG Sasbach/Jechtingen C2 - SG Bleichtal C2 2:6 (1:1)

 

Tore: Timo Blattmann (2), Jonathan Engler (2), Lucas Schwier (1), Marcel Fees (1)

Torfolge: 0:1 (9.) Marcel Fees; 1:1 (33.) // 1:2/1:3 (48./55) Timo Blattmann; 2:3 (58.) Eigentor; 2:4 (61.) Jonathan Engler; 2:5 (64.) Lucas Schwier; 2:6 (67.) Jonathan Engler.

Gute 2.Halbzeit !!

In Sasbach zeigte die C2 wieder mal ihre 2 Seiten. In HZ 1 wurde etwas verkrampft gespielt, viele Ungenauigkeiten im Aufbauspiel und zu viele technische Mängel traten zutage, auch die Chancen-verwertung war mangelhaft.

Besser lief es dann in HZ 2, als mitunter bedingt durch einige taktische Umstellungen es ein ganz anderes Spiel wurde. Weniger Fehler, mehr Zweikampfbereitschaft mit meist positivem Ausgang. Alle Spieler knieten sich rein und gaben nun ihr Bestes. Obendrein gelangen auch noch einige schöne Spielzüge, aus denen dann einige Tore zum verdienten 6:2-Sieg resultierten.

TR Michael Winkler

C1 mit Sieg im Spitzenspiel - 2:1 gegen den FC Emmendingen C1

10. Saisonspiel Kreisliga 1 - Dienstag, den 27.3.2012 um 18:30 Uhr in Nordweil

SG Bleichtal C1 - FC Emmendingen C1 2:1 (1:0)

WEITERHIN UNGESCHLAGEN !!

 

Tore: 1:0 (18.) Martin Biehler // 1:1 (55.); 1:2 (70.) Martin Biehler

Schiri: Fuhry, Yannik Zuschauer: 25

Das mit Spannung erwartete Spitzenspiel zwischen der SG Bleichtal und dem Verfolger FC Emmendingen stand an. Um es vorwegzunehmen, es kam nicht ganz an das Vorspiel-Niveau heran, als man sich mit 6:6 trennte, doch war es spannend bis zur letzten Sekunde, im wahrsten Sinne des Wortes! Die ersten 15 Minuten war Emmendingen das klar dominante Team, unsere Jungs hatten wohl zu großen Respekt vor den Kreisstädtern, warum auch immer. So hatte man Glück bei einem Abseitstor, sowie bei einem "Fasteigentor" vom starken Libero Nico Levis, der bei einem Rettungsversuch an die eigene Latte köpfte. Eine Führung des Gastes wäre bis dato keineswegs unverdient gewesen.

Kurz nach dieser ersten Drangperiode war es Martin Biehler vorbehalten, die erste richtige Chance zum 1:0 zu verwerten. Der Emmendinger Libero vertändelte als letzter Mann den Ball und Martin "roch den Braten", angelte sich diesen, lief allein aufs Tor zu und schob überlegt ein. Dieses Tor floss allen seinen Kollegen wohl Selbstbewusstsein ein, war es doch nun ein anderes Spiel seitens des Gastgebers. Nun war man überwiegend in des Gegners Hälfte, die Emmendinger Abwehr schwankte, man kam aber trotzdem nur selten richtig gefährlich vors Tor. So blieb es bis zur Halbzeit in der vom jungen Schiedsrichter Yannik Fuhry gut geleiteten Partie beim 1:0.

Auch in HZ 2 konnte man gut gegen die technisch sehr beschlagenen Emmendinger dagegenhalten, allen voran der unermüdlich rackernde Joel Mundinger. Doch richtige Chancen waren Mangelware bzw. konnten sich die einheimischen Offensivkräfte, die den besten Sturm der Liga stellen, nicht wie gewohnt gegen die robuste Hintermannschaft durchsetzen. So kam es in der 55.Minute doch noch zum verdienten Ausgleichstreffer mit einem strammen Linksschuss ins kurze Eck. Gegen Ende der Partie drückten dann die Kreisstädter die Bleichtäler nochmals in deren Hälfte, kamen hin und wieder sehr gefährlich vors Bleichtal-Tor. Doch dort versagten den Gästen wohl doch etwas die Nerven. Als sich alle schon mit einem Unentschieden abgefunden dann die Szene des Tages. In allerletzter Minute erlief sich Martin Biehler einen weiten Befreiungsschlag von Moritz Winkler, legte den Ball am heraus eilenden Torwart vorbei und wollte ihn dann locker einschieben. Doch dies misslang etwas, er traf den Ball nicht richtig, so dass er nur Richtung Tor kullerte. Mittlerweile lief ein Abwehrspieler dazwischen, der den Ball hätte locker annehmen können, doch er kam ins Stolpern und so trudelte der Ball an ihm vorbei und zum Entsetzen der ganzen Emmendinger Reisegruppe ins Tor zum 2:1-Endstand, denn das Spiel wurde unmittelbar nach dem Anstoß abgepfiffen. Der Jubel war natürlich groß im Nordweiler Frongrund, denn so erkämpfte sich die Bleichtäler Spielgemeinschaft erneut die Tabellenspitze, trotz eines Spiels weniger als die durchweg namhafte Konkurrenz. Ebenso bleibt man weiterhin als einziges Team ungeschlagen. Nun gibt es eine 2,5-wöchige Osterpause. Das nächste C1-Spiel steht am Samstag, den 14.April um 14:30 Uhr an. Und zwar wird man dort zum Achtelfinalspiel des Bezirkspokals bei der SG Gündlingen erwartet. Eine nicht unlösbare Aufgabe.

 

TR Michael Winkler

Auch C2 mit 3:0 gut in die Rücksaison gestartet

SG Bleichtal C2 - SG Elzach-Yach/Winden C3 3:0 (1:0)

 

Auch das C2-Kleinfeld-Team, das sich aus dem großen 22-Mann-Kader rekrutiert, ist am vergangenem Samstag, den 24.3.12 mit einem verdienten 3:0-Heimspielsieg gegen die SG Elzach/Yach-Winden 3 in die Rückrunde gestartet. Aufgrund der Vielzahl von Chancen hätte es jedoch wesentlich höher enden können, ja müssen, doch der starke Torhüter aus dem Elztal vereitelte eine Vielzahl von Chancen. Trotzdem war das Trainergespann auch mit der 2.Garnitur zufrieden, sah man doch einige schöne Spielzüge. Die Tore erzielten: Marcel Fees, Hannes Vögt und Timo Blattmann (alle je 1).

Hier die kommenden C2-Termine:

Samstag, 31.3. - 11 Uhr in Sasbach:

SG Sasbach/Jechtingen C2 - SG Bleichal C2

Samstag, 7.4. - 11:45 Uhr in Kollnau:

FC Kollnau C1 - SG Bleichal C2

 

TR Michael Winkler

C1-Spiel gegen FC Emmendingen abgesagt

Das für Samstag, den 17.3., 13:30 Uhr terminierte Spitzenspiel der Kreisliga Nord zwischen Tabellenführer SG Bleichtal und dem Dritten FC Emmendingen in Wagenstadt, wurde abgesagt. Der Nachholtermin steht noch nicht fest.

C1 ist HERBSTMEISTER - Glückwunsch

SG Reute/Vörstetten - SG Bleichtal 0:2 (0:1)

 

Am Mittwoch 14.3. trat die C1 im letzten Nachholspiel der Vorrunde in Reute bei der SG Reute/Vörstetten ersatzgeschwächt an. Man wurde auf dem Hartplatz zum Flutlichtspiel "empfangen".

Nach Toren von Martin Biehler (13.) in Halbzeit 1 und Moritz Winkler (41.) in Halbzeit 2 in einem mittelprächtigen Spiel gegen einen spielerisch und läuferisch starken Gegner konnten sich die Bleichtäler nun an die Tabellenspitze setzen und somit ist man nun endlich, wenn auch etwas verspätet "Herbstmeister". Ein schöner Erfolg der Teenies mit ihrem Trainergespann Daniel Reiner, Sebastian Huber, Jonas Bühler und Michael Winkler.

C1 - SG Endingen/K’bergen/K’schffhausen 6:2

Testspiel am Samstag, den 10.3.2012 in Wagenstadt

SG Bleichtal C1 - SG Endingen/K’bergen/K’schaffhsn. C1 6:2 (2:0)

 

Auch das zweite Testspiel zur Rückrunde der SG Bleichtal, diesmal gegen die Gäste vom Kaiserstuhl, wurde deutlich gewonnen. Die 1.Halbzeit war recht zerfahren, es kamen kaum längere Ballstafetten zustande, auch mitunter weil sich der Wagenstadter Platz nach dem langen Winter noch nicht in „Bestform“ befand.

In Halbzeit 2 wurde es dann besser, konnte man doch einige gut vorgetragene Angriffe auf des Gegners Tor bringen.

Die Tore im Stenogramm:

1:0 (8.) Martin Biehler mit Schuß aus 16m

2:0 (13.) Fabian Vögt staubt ab nach Pfostenschuss Moritz Winkler

--------------------------------------------------------------------

2:1 (37.)

3:1 (41.) M. Biehler direkt in langes Eck

4:1 (43.) M. Winkler mit Schuss aus 18m unter die Latte

5:1 (50.) M. Winkler nach Pass Martin B.

5:2 (56.)

6:2 (66.) M. Biehler mit Heber nach Pass Moritz W.

Am kommenden Mittwoch um 18:15 Uhr steht das Nachholspiel in Reute gegen die dortige SG Reute/Vörstetten an. Bei einem Sieg wäre man Tabellenführer und man könnte sich eine weitere Herbstmeisterschaft ins Bleichtal holen.

TR Michael Winkler

C1-Junioren mit 7:2-Sieg in Testspiel gegen die SG Kippenheim/Schmieheim

Testspiel am Samstag, den 3.3.2012 in Wagenstadt 14:30 Uhr

SG Bleichtal C1 - SG Kippenheim/Schmieheim C1 7:2 (4:1)

 

Das erste Vorbereitungsspiel zur Rückrunde der SG Bleichtal gegen die SG Kippenheim/Schmieheim wurde klar und auch in dieser Höhe verdient mit 7:2 gewonnen. Der Gegner aus der Ortenau konnte sich nur selten in Richtung Tor energisch durchsetzen. Die 2 Gegentore resultierten durch 2 Foulelfmeter, von denen einer erst im 2. Nachschuss verwertet wurde.

Auf Seiten der Bleichtäler machten sich insbesondere einige Spieler des jüngeren Jahrgangs auf sich aufmerksam. 6 der 7 Tore wurden recht unüblich von Spielern erzielt, die kommende Saison ebenso noch mal bei den C-Junioren spielen, somit braucht einem nicht bange vor kommender Runde sein. Die Tore wurden in regelmäßigen Abständen erzielt und es wurden 16 Spieler eingesetzt. Hier im Stenogramm:

 

1:0 (2.) Lucas Sillmann nach energischem Nachsetzen.

2:0 (18.) Fabian Vögt nach Querpass Nico Levis.

2:1 (22.) FE nach Foul Felix Sauter an gegn. Stürmer.

3:1 (28.) N. Levis nach Pass F.Vögt.

4:1 (33.) F. Vögt, Abstauber nach Schuss Moritz Winkler.

-----------------------------------------------------------------

5:1 (45.) Philipp Louis nach Pass Moritz W.

5:2 (50.) Im Nachschuss nach einem Foulelfer.

6:2 (53.) F. Vögt nach Pass Moritz W.

7:2 (66.) Ph. Louis nach Distanzschuss (17m).

 

Am kommenden Samstag um 16 Uhr trifft man in einem weiteren Testspiel auf das Team der SG Endingen/Königschaffhausen/ Kiechlinsbergen, die in der klassenhöheren Bezirksliga beheimatet ist, dort aber die „rote Laterne“ inne hat.

Am kommenden Mittwoch um 18:15 Uhr steht dann das Nachholspiel in Reute gegen die dortige SG Reute/Vörstetten an. Bei einem Sieg wäre man Tabellenführer und man könnte sich eine weitere, etwas "verspätete Herbstmeisterschaft" im Frühjahr ins Bleichtal holen.

 

TR Michael Winkler

C-Junioren im Endspiel des „Zypresse-Cups“ am 29.1.2012 in Umkirch

Am vergangenen Sonntag stand im Freizeitcenter „imPULSIV“ bzw. der Fußballschule "ALiTom" in Umkirch der „Zypresse-Cup“ an. Aus sehr vielen Bewerbern wurden letztlich 36 Teams der C-,D-,E- und F-Junioren aus ganz Südbaden zum Hallensoccer-Turnier eingeladen. Unter anderem auch die Bleichtäler C-Junioren. 7 Mann spielten ein kurzweiliges, perfekt organisiertes Turnier mit tollen Preisen. Jeder Spieler erhielt einen Verzehrgutschein und ein Puma-Trikot. Dem Veranstalter und Organisator „Zypresse-Verlag“ an dieser Stelle nochmals ein Dankeschön. Es hat riesig Spaß gemacht.

 

Auch sportlich war man erfolgreich, qualifizierte man sich doch nach 2 Siegen und 1 Unentschieden in den Gruppenspielen für das Endspiel vor zahlreichen Zuschauern. Erst dort wurde man vom kommenden Freiluft-gegner im Bezirkspokal-Achtelfinale, der SG Gündlingen zum 1.Mal geschlagen. Also ein erster Warnschuss der Kaiserstühler, diesen im April nicht zu unterschätzen…!

 

Ergebnisse:

SG Bleichtal C - SG Staufen 3:3 (F.Vögt 3)
SG Bleichtal C - VfR Pfaffenweiler 3:0 (F.Vögt 3)
SG Bleichtal C - SC Holzhausen 3:2 (F.Vögt, Timo Blattmann, Moritz Winkler alle je 1)

Endspiel:
SG Bleichtal C - SG Gündlingen 0:2

Endplatzierungen C-Junioren:
1. SG Gündlingen
2. SG Bleichtal
3. FC Freiburg St.Georgen
4. SG Staufen
5. SV Weilertal
6. SC Holzhausen
7. VfR Pfaffenweiler
8. VfR Hausen

Kader:

Felix Sauter (TW), Nico Levis, Janek Schmidt, Timo Blattmann, Carlo Buselmeier, Fabian Vögt, Moritz Winkler

 

Siehe auch: http://zypresse.com/seiten/jugendfussballturnier-2012/

Bildergalerie vom Zypresse-Cup