F-Junioren Saison 2011/12

F-Junioren 2010/11 Sportfest Wagenstadt Juli 2011
F-Junioren 2010/11 Sportfest Wagenstadt Juli 2011

F1-Jugend: 4.Platz beim Hallenturnier des SV Schmieheim am 4.3.2012

Am vergangenen Sonntag haben die F1-Junioren des SV Wagenstadt am Hallenturnier des SV Schmieheim in der Kippenheimer Halle teilgenommen. Das Turnier wurde mit 3 Vierer-Gruppen und anschließender Endrunde der Gruppensieger und Endrunde der Gruppenzweiten ausgetragen.

Nach holprigem Start in die Gruppenphase mit einer Niederlage gegen Seelbach und einem Unentschieden gegen Kippenheimweiler musste man das letzte Gruppenspiel gegen die Mannschaft aus Mahlberg-Orschweier mit mindestens 5 Toren Unterschied gewinnen, um wenigstens noch in die Endrunde der Gruppenzweiten einziehen zu können. Dank einer deutlichen Leistungssteigerung hat man dann auch souverän ein 6:0 gegen die Alterskameraden erreicht.

So stand man zumindest in der Endrunde der Zweitplatzierten und spielte um den 4-6 Platz. Im ersten Spiel gegen Weisweil musste man trotz Überlegenheit die Punkte teilen ehe man im letzten Spiel mit einer sehr guten Leistung Langenwinkel mit 3:0 besiegen und sich somit den ordentlichen 4. Platz bei 12 teilnehmenden Mannschaften sichern konnte.

Anschließend wurde das Turnierergebnis noch bei einem Spezi-Humpen gebührend gefeiert.

 

Gruppenphase:

SVW F1 - FSV Seelbach F1 1:4

SVW F1 - SV Kippenheimweiler F1 1:1

SVW F1 - Mahlb.-Orschw. F1 6:0

 

Endrunde

SVW F1 - Weisweil F1 2:2

SVW F1 - Langenwinkel 3:0

 

Die Tore erzielten:

David Roser (4), Noel Greschbach (4), Elias Biehler (3), Nico Kuscher (1), Mika Hohenstein (1)

 

Eingesetzte Spieler:

Mika Hohenstein

Elias Biehler

Louis Biehler

Nico Kuscher

Noel Greschbach

David Roser

Joshua Dörr

 

Endstand der ersten 6 Mannschaften (Platzierung):

1. Spvgg Lahr

2. FSV Seelbach

3. SV Schmieheim

4. SV Wagenstadt

5. FV Langenwinkel

6. FC Weisweil

F-Junioren: 2.Platz beim Hallenturnier in Bahlingen am 11.02.2012

Am vergangenen Samstag haben die F1-Junioren des SV Wagenstadt traditionell am Bahlinger Hallenturnier teilgenommen und – wie bereits im Vorjahr – den 2. Platz belegt. Während der Gruppenphase kam es zu Begegnungen mit den Alterskameraden aus Bahlingen, Nimburg und Forchheim. Nach einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage stand man als Gruppenzweiter im Finale und traf dann dort erneut auf das Forchheimer Team. Wie bereits in dem Gruppenspiel war man trotz vorbildlichem Einsatz leider das unterlegene Team, so dass man sich mit dem 2. Turnierplatz zufrieden geben musste.

 

Ergebnisse:

SVW F1 - Bahlinger SC 4:0 (Noel Greschbach 2, Elias Biehler, Paul Göller)

SVW F1 - FV Nimburg 2:2 (Elias Biehler 2)

SVW F1 - SV Forchheim 1:4 (Noel Greschbach)

 

Endspiel:

SVW F1 - SV Forchheim 0:3

 

Spieler: Mika Hohenstein, Paul Göller, Elias Biehler, Nico Kuscher, Noel Greschbach, David Roser,

 

Endstand (Platzierung):

1. SV Forchheim F1

2. SV Wagenstadt F1

3. FV Nimburg F1

4. Bahlinger SC F1

SVW F-Jugend erfolgreich bei Turnieren am 7. und 8. Januar 2012 in Kippenheim + Herbolzheim!

Bei den am vergangenen Wochenende stattgefundenen 2 Hallenturnieren der F-Jugendlichen hat unsere F-Jugend des SVW super abgeschnitten.

 

Am Samstag hat man beim Turnier des SV Kippenheim den hervorragenden 2. Platz von 6 Mannschaften erreicht. Nach tollen und begeisternden Spielen mit 4 Siegen bei nur einer Niederlage hat man punktgleich mit dem Turniersieger FV Unterharmersbach - aufgrund des etwas schlechteren Torverhältnisses – nur knapp den Platz an der Spitze verpasst. Es wurden Siege gegen die Altersgenossen aus Mahlberg, Schmieheim, Wallburg und Ettenheimweiler herausgespielt. Die schwächste Leistung hat man leider bei der Niederlage gegen den späteren Turniersieger Unterharmersbach gezeigt, aber auch hier wäre mit der in den anderen Spielen gezeigten Leistung mehr drin gewesen. Unser Goalgetter des Turniers mit 5 Treffern war unser "Sturmblitz" David Roser. Aber auch alle anderen Spieler haben eine prächtige Leistung gezeigt und somit das Trainertrio und die mitgereisten Fans völlig überzeugt.

 

Hier die Ergebnisse Kippenheim:

SV Wagenstadt F1 - TuS Mahlberg 4:0

SV Wagenstadt F1 - SV Schmieheim 1:0

SV Wagenstadt F1 - SC Wallburg 1:0

SV Wagenstadt F1 - FV Ettenheimweiler 4:0

SV Wagenstadt F1 - FV Unterharmersbach 1:3

 

Am Sonntag trat man dann in der Nachbarschaft in Herbolzheim zum Dreikönigsturnier an:

 

Hier alle Ergebnisse Herbolzheim:

SV Wagenstadt F1 - FC Bötzingen 1:0

SV Wagenstadt F1 - FV Herbolzheim 0:4

SV Wagenstadt F1 - SV Nordweil 1:2

SV Wagenstadt F1 - SV Wittenweier 4:3

SV Wagenstadt F1 - SF Eintracht Freiburg 1:2

 

Im ersten Spiel hat man in einer begeisternden Begegnung die Bötzinger durch einen Treffer von Elias Biehler mit 1:0 niedergerungen. In der 2. Begegnung kam es dann zu dem Vergleich mit dem stärksten Gruppengegner, dem FV Herbolzheim. Diesem ist man mit einer eher schwächeren Leistung verdient mit 0:4 unterlegen. Für das nächste Spiel gegen den SV Nordweil hatte man sich ein positives Ergebnis erhofft. Allerdings war den Spielern die viel zu lange Spielpause von 2 Stunden deutlich anzumerken. Im Spiel nach vorne fehlte die Konzentration, sodass man sich trotz optischer Überlegenheit nur wenige Torchancen herausspielte und von den Gegnern bei eigenen Fehlern in der Abwehr eiskalt erwischt wurde. Die Partie endete folgerichtig mit einem 2:1 Sieg der Nordweiler. Im letzten Gruppenspiel unserer Mannschaft stand man sich dann dem Team aus Wittenweier gegenüber. Auch hier ließ man anfangs die Konzentration vermissen und lag schnell mit 3:0 zurück. Erst nach diesem frustrierenden Zwischenergebnis hat sich die Mannschaft auf ihre Stärken besonnen und den Gegnern Paroli geboten. In einem für die Zuschauer sich zu einem richtigen Krimi entwickelnden Spiel hat Elias Biehler unsere Mannschaft mit 2 Toren an den Gegner herangebracht, ehe dann Noel Greschbach mit 2 weiteren Toren das Ergebnis für unser Team komplett drehte und die Halle zum Toben brachte. Selbst von neutralen Zuschauern und den Trainern der unbeteiligten Mannschaften gab es Lob für diese tolle kämpferische Leistung und dem nach verschnarchtem Beginn erzwungenen 4:3 für unsere Jungs. Dieses Ergebnis hat dazu beigetragen, dass man sich – etwas glücklich aufgrund des besseren Torverhältnisses – als Tabellenzweiter für das Halbfinale qualifizieren konnte.

Hier traf man dann auf die bisher stärkste Mannschaft des Turniers, die Sportfreunde Eintracht Freiburg. Es war allen klar, dass man sich in diesem Halbfinale nur in einer Außenseiterrolle befand. Nichtsdestotrotz haben unsere Fighter in diesem Duell die beste Leistung aus dem Ärmel geschüttelt und sich den Freiburgern mit Mann und Maus entgegengestellt. Als dann Noel Greschbach mit einem fulminanten Schuss unter die Latte die Wagenstadter mit 1:0 in Führung brachte, waren die Zuschauer vollends auf der Seite der Underdogs. Man hatte sogar einige Möglichkeiten, die Führung auszubauen, die Mannen um Abwehrchef Nico Kuscher mussten sich aber auch immer wieder den anstürmenden Freiburgern erwehren. Joshua Dörr hielt mit Klasseparaden seinen Kasten lange sauber, ehe er sich einem Distanzschuss geschlagen geben musste. Kurz vor Schluss gelang dem Favoriten dann mit einem weiteren Schuss aus der Ferne der Siegtreffer. Somit mussten sich unsere aufopferungsvoll kämpfenden Jungs dem haushohen Favorit und späterem Turniersieger aus Freiburg denkbar knapp mit 2:1 geschlagen geben. Dennoch waren die Trainer und Zuschauer von der Leistung der Wagenstadter Spieler (Joschua Dörr, Nico Kuscher, Luca Obert, Louis Biehler, Elias Biehler, Mika Hohenstein, Noel Greschbach und David Roser) beeindruckt und angetan. Das „kleine Finale“ wurde nicht mehr ausgespielt, sodass sich die Mannen über den unerwarteten 3. Platz gebührend freuten. Anschließend hat die Mannschaft noch diesen hervorragenden 3. Platz bei einem Spezihumpen gefeiert, ehe man nach einem langen Turniertag glücklich und zufrieden nach Hause gefahren ist.

 

TR Jürgen Greschbach, 9.1.2012

F-Junioren 2010/11
F-Junioren 2010/11